AnrufSammelTaxi (AST)

AnrufSammelTaxi (AST) wird vorrangig zu den Zeiten angeboten, in denen eine geringe Nachfrage an öffentlichen Verkehrsleistungen besteht. Das öffentliche Verkehrsangebot fährt wie der Linienbus von Haltestelle zu Haltestelle und ist eine Ergänzung zu den Buslinienverkehren. Die Fahrpläne dieses Verkehrsmittels sind überwiegend in die Buslinienpläne eingearbeitet.

Mit diesem Angebot stellen wir Ihre Mobilität auf den Strecken sicher, die nicht so stark gefragt sind. Nicht benötigte Fahrten werden vermieden und ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet. Diese Alternative zum Busverkehr ermöglicht der Nahverkehr Werra-Meißner ein kostengünstiges Fahrangebot im öffentlichen Personennahverkehr vorzuhalten, das allen Fahrgästen zur Verfügung steht.

Das AnrufSammelTaxi (AST) hat feste Fahrplanzeiten und muss bis 30 Minuten vor der Fahrt telefonisch, über die NVV-App oder online angemeldet werden.

Weitere Infos erhalten Sie hier

Mobilfalt

"Mobilfalt" macht den Privatwagen zum Minibus – Intelligente Lösung für den ländlichen Nahverkehr der Zukunft

Der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) hat den öffentlichen Nahverkehr in ländlichen Regionen weiterentwickelt und nachhaltig verändert. Mit dem Projekt „Mobilfalt“ werden Privatfahrten Teil des öffentlichen Nahverkehrs.
Die NVV-Fahrgäste können immer dann unterwegs sein, wenn keine Busse auf den Linien unterwegs sind. Mitfahrten müssen bis 60 Minuten vor fahrplanmäßiger Abfahrtszeit unter (Telefon: 0800 80 90 688) oder unter www.mobilfalt.de gebucht werden.

fifty fifty TAXI

Mit dem fifty fifty TAXI fahren junge Leute zwischen 16 und 23 Jahren aus dem Werra-Meißner-Kreis (und der Gemeinde Helsa im Landkreis Kassel) zum halben Preis von der Disco, Kneipe oder dem Kino sicher nach Hause.
Das fifty fifty TAXI kann freitags, samstags und vor Feiertagen von 22:00 bis 06:00 Uhr von festgelegten Standorten genutzt werden.

Das fifty fifty TAXI kann mit dem kostenlosen fifty fifty TAXI-Ausweis benutzt werden, der vorher einfach beim Nahverkehr Werra-Meißner (NWM) beantragt wird.

Das Antragsformular wird im Internet ausgefüllt und der Ausweis dann persönlich beim NWM mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass abgeholt.

Weitere Infos gibt es hier

 

Bürgerbusse

Der Bürgerbus „ bürgermobil “ ist ein Projekt im Rahmen von „Region schafft Zukunft“.
Die Busse fahren ergänzend zum öffentlichen Personennahverkehr und sollen die Mobilität verbessern und die Anbindungen ergänzen. Es gibt einen festen Fahrplan der sich nach den örtlichen Gegebenheiten richtet. 

In folgenden Städten und Gemeinden wurden Bürgerbusse eingerichtet:

Gemeinde Ringgau und Weißenborn >> weiter

Gemeinde Berkatal und Meißner >> weiter

Stadt Sontra >> weiter

Gemeinde Wehretal >> weiter

Gemeinde Meinhard >> weiter

 

Mit dem Rad & Bus unterwegs

Jedes Jahr zum 1. April startet unsere Freizeitsaison. Dann bieten wir wieder bis Ende Oktober ein praktisches Angebot für Radler: Insgesamt 25 Buslinien in den Landkreisen Kassel, Waldeck-Frankenberg, Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder und im Werra-Meißner-Kreis fahren dann mit zusätzlichen Fahrradträgern. Die praktischen Trägersysteme bieten viel Platz für Fahrräder. So können Sie Ihre Fahrrad-Touren flexibel und großräumig planen. Und das Beste: Die Fahrradmitnahme ist mit NVV-Tickets kostenlos.

Fundsachen

Wenn Sie Gegenstände im Rahmen der Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs verloren haben, können Sie sich direkt an das Verkehrsunternehmen wenden.

Unter diesem Link bekommen Sie alle Adressen und Informationen.

5-Minuten-Garantie

Geld zurück ab 5 Minuten Verspätung am Ziel.

Wir wissen, dass Sie gut mit uns fahren. Deshalb können Sie schon ab 5 Minuten Verspätung am Ziel einer Fahrt im NVV mit NVV-Ticket Ihr Geld zurück erhalten. Und dies ist nur eines von fünf Versprechen, die wir Ihnen mit unserer NVV 5-Minuten-Garantie von nun an geben.

Weitere Informationen erhalten Sie hier