Aktuelles - Archiv 2005               zu Aktuelles - Archiv 2004 - 2013

Aktuelles - Archiv
- Archiv 2013
  - Archiv 2012
  - Archiv 2011
  - Archiv 2010
  - Archiv 2009
---------> zurück zu Aktuelles 2014 - Archiv 2008
  - Archiv 2007
- Archiv 2006
- Archiv 2005
- Archiv 2004

 

                                            Bitte nebenstehendes Logo anklicken.    

 

Bitte beachten Sie zum 11.12.2005 den Fahrplan- und Tarifwechsel im NVV und bei der DB.

Im NVV bzw. speziell auch im Werra-Meißner-Kreis gibt es kaum oder nur wenige Änderungen in den Fahrplänen, da der eigentliche Fahrplanwechsel im NVV-Bereich auf den 09.04.2006 verschoben wurde. 

Hier klicken für die Informationen über die aktuellen Änderungen zum Fahrplanwechsel.

Falls sich die Berichte über die von den Koalitionsparteien beschlossene und von der neuen Bundesregierung bereits vorbereitete Kürzung der finanziellen Unterstützung des öffentlichen Nahverkehrs bewahrheiten sollte, stehen nach Ansicht des Aufsichtsratsvorsitzenden des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) Landrat Dr. Udo Schlitzberger unvermeidlich Einschnitte in das bestehende Angebot im Eisenbahn-, Straßenbahn- und Busverkehr Nordhessens auf der Tagesordnung. „Mittelkürzungen in diesem Bereich würden besonders die ländlichen Regionen direkt merken, da hier zuerst das vorhandene Angebot aus Kostengründen zurück gefahren werden müsste,“ so Dr. Schlitzberger.

Vollständige Pressemitteilung bitte hier klicken

          Pressemitteilung des NVV - bitte hier klicken

Lassen Sie sich inspirieren und klicken Sie hier.

Hier haben Sie ab sofort die Möglichkeit, sich zu aktuellen Themen im NVV zu äußern.  
Bitte hier klicken

- Außergewöhnlich gute Inanspruchnahme und hohe Zufriedenheit -
Pressemitteilung der NWM und des NVV vom 28.09.2005 zum bisherigen guten Verlauf des AusflugsBusses Werra-Meißner in 2005 mit einer durchschnittlichen Nutzerzahl von 43 Fahrgästen am Tag (Stand nach Auswertung des Gesamtjahres 2005).        
Vollständige Pressemitteilung bitte hier klicken

 Weiter bitte hier klicken

Neu: „meinNVV“ - Hessenweite Fahrplanauskunf. Mit „meinNVV“. der personalisierten Hessenweiten Fahrplanauskunft, können ab sofort adressscharf Verbindungen für Fahrten im Öffentlichen Personennahverkehr für ganz Hessen...

weiter bitte hier klicken

Bei einer Presse-Präsentation am Mittwoch, den 4. Mai 2005, hat der NVV eine vollkommen neu konzipierte Fahrplanauskunft - mit der ein persönlicher Fahrplan jetzt adressscharf und hessenweit erstellt werden kann - vorgestellt. Näheres unter www.nvv.de bzw. die neue

Fahrplanauskunft direkt unter http://www.nvv.de/meinNVV.html   

Wieder zum Saisonbeginn am 30. April 2005, bringen der Nordhessische VerkehrsVerbund (NVV) und die Nahverkehrsgesellschaft Werra-Meißner (NWM) den Freizeitverkehr ins Rollen. Den ganzen Sommer hindurch bis zum Saisonende am 30. Oktober, sind Busse mit Fahrradanhängern für Freizeitaktivitäten im Einsatz. Im Werra-Meißner-Land ist das der AusflugsBus Werra-Meißner von Kassel über den Meißner, den Ringgau bis nach Treffurt und das Werratal über Wanfried/Meinhard zurück.

Näheres zum Konzept hier und unter www.nvv.de.  Den aktuellen Fahrplan 2005 finden Sie hier - bitte anklicken

Vollständige Pressemitteilung bitte hier klicken.              

Erstmals und versuchsweise veröffentlicht der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) noch nicht entgültig abgestimmte Fahrplanentwürfe im Internet. Die für den Fahrplanwechsel 2006 vorgesehenen Busfahrpläne der Linien 113, 114 (beide zukünftig 191), 133 (199), 135 (190) betreffen den Busverkehr im südlichen Wesertal. Schon im Dezember 2005 sollen diese Linien nach europäischen Wettbewerbsbedingungen neu ausgeschrieben werden.

Der NVV ist nach Vorgaben der Hessischen Landesregierung angewiesen regionale und im Auftrag der Landkreise zum Teil auch lokale Buslinien sukzessive auszuschreiben.
Mit der Fahrplanveröffentlichung im Internet möchte der NVV den Fahrgästen die Möglichkeit geben, bei der Gestaltung mitzuwirken.

Die Fahrplanentwürfe sind im Internet unter www.nvv.de zu finden. Im online-Dialog können Fragen beantwortet und Anregungen gerne entgegen genommen werden.

In den nächsten Wochen werden noch weitere Fahrplanentwürfe auf diesem Wege veröffentlicht.

Vollständige Pressemitteilung und aktuelle Entwürfe bitte hier klicken

Vollständige Pressemitteilung bitte hier klicken

                                                                            und da war doch noch